Die Fugger auf Schloss Mattsies
              1598 bis 1679

1598 veräußerten die Steins die Herrschaft um 116.000 fl an die Fugger von Kirchberg und Weißenhorn. In ihre Herrschaftszeit fällt der 30jährige Krieg (1618-1648), in dem der Dreiklang Pest, Hunger und Krieg so ungute Triumphe feiern sollte.
Die Fugger herrschten in Mattsies von 1598 bis 1679

In der Herrschaftszeit der Fugger wurde bereits regelmäßig Schulunterricht in Mattsies gehalten. Allerdings nur im Winter, zwischen Allerheiligen und Ostern.
Die Aufzeichnungen belegen die Namen der Schullehrer.

Inhaber von Schloss Mattsies waren:
Käufer: Christoph, Freiherr Fugger,(*1566 +1615) Herr zu Glött, Mickhausen 1598-1615, Stettenfels und Mattsies, Herr des geh. Rats in Augsburg
(Bild: Christoph Freiherr Fugger)

  1. Sohn: Otto Heinrich (Ottheinrich), Graf, Herr zu Mickhausen, Grönenbach und Mattsies 1615-1644 (geb.12.01.1592-gest.12.10.1644) 1612 Kaiserl. Gen. Feldzeugmeister,Gouverneur von Augburg ---
    --1. Ehefrau: Anna Marschall von Papenheim (*c. 1584 + 13.9.1616
    --2: Ehefrau: Maria Elisabeth, Gräfin Truchseß v.Waldburg zu Zeil (ca1600- +22.07.1660), Tochter von Froben Waldburg zu Zeil
  • a. Kinder aus 2.Ehe:  (hier sind nur die beiden ältesten Kinder aufgeführt, da der Sohn Sebastian die Herrschaft Mattsies bekam)
    1. Sohn: Bonaventura  (*30.6.1619, +13.12.1693)
      Sohn: Sebastian, (*07.12.1620 +20.07.1677 Augsburg) Graf Fugger, Herr zu Nordendorf, Wörth, Mattsies und Duttenstein 1644-1677
      Ehe
      : 1656: Maria Claudia Hundbiss v.Waltrams (+1702), Tochter von Johann Konrad zu Wellendingen und Werndorf und Eva Elisabeth, Freiin zu Spaur
      1. Aus der Ehe waren 10 Kinder, wovon bei
        Kind 2; Maria Anna (geb.16.03.1659 in Mattsies;
        Kind 6; Eustach Maria, Herr zu Nordendorf und Duttenstein 1677-1743 (geb.8.9.1665 in Mattsies + 25.5.1743) und
        Kind 8; Maria Claudia Franziska (*16.03.1668 in Mattsies, + 13.10.1721 Konstanz
        Mattsies im Stammbaum der Familie Fugger als Geburtsort angegeben ist.


        ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Christoph, Freiherr Fugger, Herr zu Glött, Mickhausen 1598-1615, Stettenfels und Mattsies, Herr des geh. Rats in Augsburg
g
eb. 11. Nov. 1566; gest. 29. Dezember 1615


Linie: 2.2.2 Glött-Mickhauser Linie
Äste: Glött-Stettenfelser ; und Mickkausen-Grönenbacher


* 11-Nov-1566
+ 29-Dez-1615 in Augsburg, begraben in St. Ulrich Augsburg


Vater:   Hans, Freiherr Fugger, Herr zu Kirchheim, Glött, Mickhausen, Stettenfels und Schmiechen 1560-1598 (1531-1598)
Mutter: Elisabeth, Freiin Nothafft v.Weißenstein(1539-1582)

  1. Ehe: (11-Mar-1589 in Augsburg): Maria, Gräfin v.Schwarzenberg(1572-1622), Tochter von Graf Otto Heinrich
    1. Hans Ernst, Graf, Herr zu Glött, Stettenfels, Bollweiler und Hilgartsberg 1615-1639 (1590-1639) oo 1612: Margaretha, Freiin v.Pottweil u.Weilerthal (-1658)
    2. Otto Heinrich (Ottheinrich), Graf, Herr zu Mickhausen, Grönenbach und Mattsies 1615-1644 (12.1.1592-12.10.1644) 1.Ehe 1612: Anna, Gräfin zu Pappenheim (1584-1616);  2.Ehe 1618: Maria Elisabeth, Gräfin Truchseß v.Waldburg-zu-Zeil (-1660)
    3. Maria, Gräfin, (17-Jul-1594-27(22)-Mar-1635 begraben in Wilten bei Innsbruck) 1oo 18-Okt-1615 in Meersburg: Hieronymus, Graf Fugger, Herr zu Wellenburg (1584-1633) 2oo 1634: Paul, Freiherr zu Spaur und Flavon
    4. Konrad (1597-1598)

       

 Mattsies, 1615-1644

1612 Kaiserl. Gen. Feldzeugmeister, Gouverneur von Augburg

Intimation 1623 des 1620 verliehenen Grafenstandes

Vater:   Christoph, Freiherr Fugger, Herr zu Glött, Mickhausen, Stettenfels und Mattsies 1598-1615 (1566-1615)
Mutter: Maria, Gräfin v.Schwarzenberg(1572-1622)

1.Ehe: 29-Okt-1612: Anna, Gräfin v.Pappenheim (1584-1616), Witwe von Hans Philipp v.Rechberg, Tochter von Alexander zu Grönenbach
  2. Ehe: 10-Sep-1618 in Zeil: Maria Elisabeth, Gräfin Truchseß v.Waldburg zu Zeil (ca1600-1660), Tochter von Froben Waldburg zu Zeil

  1. Bonaventura, Herr zu Kirchheim und Schmiechen 1644-1693 (1619-1693) oo 1649: Claudia, Freiin v.Mercy (1631-1708)
  2. Sebastian, Herr zu Nordendorf, Wörth, Mattsies und Duttenstein 1644-1677 (1620-1677) oo 1656: Claudia Hundbiß v.Waltrams (-1702)
  3. Maria Anna (1622-)
  4. Maria Johanna (9-Jun-1623-4-Feb-1691)
  5. Maria Elisabeth (27-Sep-1624-1626)
  6. Maximilian (1626-1626)
  7. Christian Froben (10-Aug-1627 in München-21-Jan-1672 in München) oo 25-Nov-1660: Elisabetha, Gräfin Pallavicini (-1683)
  8. Maria Magdalena (19-Jul-1628-) oo 1651: Wolfgang Joseph, Graf v.Tauffkirchen-Guttenberg (-1697)
  9. (Maria) Franziska (12-Aug-1629-12-Jul-1673, begraben in Dietenheim) oo 8-Aug-1650 in Weissenhorn: Albrecht (Albert), Graf Fugger, Herr zu Kirchberg etc. (1624-1692)
  10. Maria Renata (31-Jul-1630 in München-23-Sep-1669, begraben in Konstanz) oo 6-Jun-1659: Franz, Freiherr v.Schwendi, Herr zu Schwendi (1628-1686)
  11. Johann Otto, Kaiserl W. Geh. Rat in Innsbruck, Fstl. Neuburg. Minister in Düsseldorf (1631-1687) oo 1667: Clara Dorothea, Gräfin v.Welsperg-Primör (1647-1711)
  12. Heinrich (1623-)
  13. Franz Ignaz (1633-1635)
  14. Otto Heinrich (1635-1635)
  15. Ferdinand (24-Jun-1636 in Augsburg)
  16. Paul, Herr zu Mickhausen und Duttenstein, Kurbayer. Obersthofmeister 1644-1702 (1637-1702) 1oo 1666: Maria Claudia Hausmann, Freiin v.Namedy (-1684) 2oo 1685: Maria Anna Catharina de St. Germain (1651-1729)
  17. Theresia (20-Apr-1636 in Augsburg-1639)
  18. Maria Anna (14-Okt-1640 in Augsburg-)
     


 

 Sebastian, Graf Fugger, Herr zu Nordendorf, Wörth, Mattsies und Duttenstein 1644-1677


Linie: Jüngerer Nordendorfer Zweig (+1848), bekommt 1676 die 2.2.1 Ältere Nordendorfer Linie


* 7-Dez-1620
+ 20-Jul-1677 in Augsburg, begraben in St. Ulrich Augsburg


Vater:  Otto Heinrich, Graf Fugger, Herr zu Mickhausen, Grönenbach und Mattsies 1615-1644 (1592-1644)
Mutter: Maria Elisabeth v.Waldburg zu Zeil(ca1600-1660)

  1. Ehe: 1656: Maria Claudia Hundbiss v.Waltrams(-1702), Tochter von Johann Konrad zu Wellendingen und Werndorf und Eva Elisabeth, Freiin zu Spaur
    1. Maria Anna Theresia (30-Dez-1657-13(30)-Mai-1729, begraben in St. Ulrich Augsburg) oo 24(21)-Jan-1675: Sigmund Joseph Fugger, Graf zu Kirchberg und Weisenhorn, Herr zu Babenhausen und Niederalfingen (1654-1696)
    2. Marianna (19-Mar-1659 in Mattsies-19-Mar-1725 in Waldsee), Sternkreuzordernsdame oo 20-Feb-1684: Johann, Freiherr v.Waldburg, Graf zu Wolfegg in Waldsee(1661-1724)
    3. Marquard Eustach, Herr zu Möhren, Wörth (beides verkauft 1723) und Niederalfingen (erworben 1725) (1661-1732) oo 1689: Anna Felcitas, Gräfin Fugger a.d.H. Mickhausen, Erbin v.Möhren (1668-1725)
    4. Maria Claudia Elisabeth (4-Feb-1663-)
    5. Philipp Joseph (4-Mai-1664-1709)
    6. Eustach Maria, Herr zu Nordendorf und Duttenstein 1677-1743 (geb. 1665 in Mattsies -1743) oo 1699: Eva, Gräfin v.Pappenheim (-1739)
    7. Franz Anton Eustach (7-Okt-1666-18-Apr-1670)
    8. Maria Claudia Franziska (11(13)-Jan-1668 in Mattsies-13-Apr-1721 in Konstanz) oo 22-Feb-1689 in Augsburg: Inigo Lamoral, Graf v.Thurn u. Taxis (1653-1713), kaiserlicher General der Kavallerie,  kurbayerischer Generealleutnant
    9. Maria Magdalena Christina (1669-1670)
    10. Franz Eustach (1670-1670

Das Wappen der Fugger im Schloss  Mattsies.
In der Eingangshalle
gemahlt 1905  










Aufnahme vom 21. März 2004

--------------------------------------------------------

Die Angaben wurden der Genealogie der Fugger entnommen:   http://www.gen.heinz-wember.de/fugger/