Ortsgeschichte

des schwäbisch-bayerischen Dorfes Mattsies,

Gemeinde Tussenhausen.

Die Ortsgeschichte ist eng mit der Geschichte des Schlosses Mattsies verbunden. Die einzelnen Herrschaften und das Schloss werden, soweit möglich, beschrieben.

Außerdem wird die Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt beschrieben.
Besonders auffällig sind die in der Kirche befindlichen Emporenbilder von Erzengeln.
Hier sind Bilder von Erzengeln: Jehudiel, Uriel, Gabriel, Raphael, Sealtiel, Barachiel mit ihren Ehrennamen zu finden.